OFK Mitarbeiter am Telefon

Dienstleistungen

Maschinen und Technik bei OFK

Dienstleistung mit Wertschöpfung auf hohem Niveau

Unsere Entsorgungs- und Verwertungsdienstleistungen sind eine unverzichtbare Aufgabe in der Wertschöpfungskette von Nutztierhaltung und Fleischerzeugung – und das in einer Region, in der beide Wirtschaftszweige besonders stark ausgeprägt sind.

Mit höchsten Hygienestandards und effizienter Technik kommen wir unserem Auftrag rund um die Uhr nach. Unser Verarbeitungsbetrieb arbeitet im 3-Schichtbetrieb: montags bis samstags und bei Bedarf auch sonntags.

Behälterbeladung LKW bei Landwirt

Für die Sicherheit von Mensch und Tier

Von krankhaft verstorbenen Tieren können unter Umständen hygienische Gefahren für Mensch und Tier ausgehen. Daher werden die Abholung, Beförderung und Verarbeitung gefallener Tiere in Deutschland als hoheitliche Aufgaben durchgeführt unter Einhaltung hoher hygienischer Sicherheitsstandards. In unserer Region mit ihrer besonders hohen Tierbestandsdichte kommt dieser Aufgabe eine besondere Bedeutung zu. Diese Aufgabe und Dienstleistung übernimmt die OFK für 12 Landkreise und Städte in unserer Region.

Bei Ausbruch einer Tierseuche kommen nochmals gesteigerte Sicherheitsanforderungen zum Tragen, gleichzeitig müssen oftmals große Mengen zeitnah entsorgt werden. Dazu hält die OFK spezielle Ausrüstungen und Reservekapazitäten sowie besonders geschulte Mitarbeiter bereit.

OFK Mitarbeiter im Schlachthof

Partner der Fleischverarbeiter

Als Partner der fleischverarbeitenden Wirtschaft bieten wir Schlacht- und Zerlegebetrieben nachhaltige Lösungen für ihre Nebenprodukte. Bei der Schlachtung gesunder Tiere fallen Nebenprodukte an, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in die Nahrungsmittelkette gegeben werden. Trotzdem haben diese Nebenprodukte als Energie- und Protein-Ressource noch einen hohen Wert, den es im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens zu nutzen gilt. Mit unserer Einsammlung und Verarbeitung von Schlachtnebenprodukten erledigen wir für unsere Partner die Wertschöpfung aus diesen Rohstoffen. Dabei produzieren wir hochwertige Fette und Mehle, die als Energieträger, als chemisches Ausgangsprodukt oder als Dünge- oder Futtermittel nachhaltig zum Einsatz kommen.

Mehr über unsere Produkte erfahren
Oldenburger Biokraftwerk GmbH (OBK) Mitarbeiter in der OBK Anlage

OBK:
Klärschlamm trocknen zu Brennstoff

Unser Schwesterunternehmen die Oldenburger Biokraftwerk GmbH (OBK) trocknet jährlich etwa 40.000 t Klärschlamm. Die hier getrockneten Klärschlämme stammen zu 90 % von kommunalen Kläranlagen aus unserer Region. Den Rest liefert die betriebseigene Kläranlage der OFK. Der Klärschlamm wird mit Abwärme aus dem Produktionsbetrieb der OFK sowie der in die Trocknungshallen einfallenden Solarstrahlung getrocknet. Nach Trocknung der Klärschlämme kommen die Trockenschlämme als CO2-neutraler Brennstoff in Kraftwerken zum Einsatz. Dabei haben die Trockenschlämme einen Brennwert, mit dem sich z.B. Brennstoffe wie Braunkohle in Kraftwerken ersetzen lassen.

Mehr über unser nachhaltiges Arbeiten erfahren